RUND UM HOLZ

Wintergartenbeschattung

TARGA-PLUS PS6100 - Die Wintergarten Markise mit dem Plus
  • Je nach Breite und Ausladung der TARGA Anlage sorgen zusätzliche Querprofile und/oder eine dritte Führungsschiene für den notwendigen Abstand zwischen Tuch und Glas.Teleskop-Führungsschienen erlauben es, die Tuchfläche der TARGA-PLUS sogar über das Wintergartendach hinaus zu führen.
  • Besonders felxiebel: In vielen Fällen wird der Einsatz einer zusätzlichen Vertikalbeschattung überflüssig.

TARGA-PLUS PS6100 - Die Wintergarten Markise mit dem Plus!

Intelligent, ästhetisch und neu:

Bei der TARGA-PLUS PS6100 kommt die innovative KLAIBER Plus-Technik zum Einsatz. Das bedeutet für Sie:
Ein extra Plus an Schatten, Komfort und Ästhetik. Teleskop-Führungsschienen erlauben es, die Tuchfläche der TARGA-PLUS sogar über das Wintergartendach hinaus zu führen. Je nach Sonnenstand haben Sie so einen echten Vorsprung in Sachen Sonnenschutz, denn über die hinausragende Ausladung der Markise werden Sie auch bei tief stehender Sonne nicht geblendet. Eine clevere wie sinnvolle Investition:
In vielen Fällen wird damit der Einsatz einer zusätzlichen Vertikalbeschattung überflüssig. Natürlich haben wir bei der TARGA-PLUS Konstruktion auch an die Optik gedacht. Im eingefahrenen Zustand ragen bei der TARGA-PLUS PS6100 keine Führungsschienen über den Wintergarten hinaus; das Tuch-Endprofil fügt sich harmonisch in den TARGA Schutzkasten.

Die Qualität:

Je nach Breite und Ausladung der TARGA Anlage sorgen zusätzliche Querprofile und/oder eine dritte Führungsschiene für den notwendigen Abstand zwischen Tuch und Glas. Der integrierte Gasdruckmechanismus in den Führungsschienen garantiert auch bei geringer Dachneigung eine optimale Tuchspannung der TARGA-PLUS PS6100. Die neu entwickelte Plus-Technik führt das Tuch über verlängerte Teleskoparme mittels innovativen Teleskop-Führungsschienen bis maximal 140 cm über das Wintergartendach hinaus. Diese Führungsschienen können konventionell im äußeren Bereich oder, je nach baulicher Anforderung, variabel nach innen eingerückt gesetzt werden. Damit lassen sich auch Wintergärten mit Schrägformen ideal beschatten. Hohen Bedienkomfort bietet das umfangreiche Motoren- und Steuerungskonzept: vom serienmäßig eingebauten Elektroantrieb bis zu den optional erweiterbaren diversen Steuerungsvarianten.